Bitcom-Umfrage: 90% der StartUps kooperieren mit dem Mittelstand

Deutsche StartUps sind keine Einzelkämpfer. 90% gaben laut aktueller bitcom-Umfrage an, mit etablierten Unternehmen zusammenzuarbeiten. Im Vorjahr waren es noch 78%. Spitzenreiter dabei waren die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, auf Platz zwei folgt der Einkauf technischen Know-Hows und Branchenerfahrung. Auf Platz drei rangiert mit immerhin 24% die finanzielle Beteiligung der etablierten Unternehmen an StartUps. Interessant: Die StartUps, die nicht mit etablierten Umnehmen zusammenarbeiten, begründeten dies vor allem mit mangelndem Budget, aber auch mangelndem Interesse der etablierten Unternehmen. Ein Blick auf die Gesamtwirtschaft bestätigt das - die bitcom-Studie aus April gibt an, dass 65% der Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern gar nicht mit StartUps zusammenarbeiten.



6 Ansichten