Ein Fünftel der Unternehmen stehen vor dem Aus

In der Presse lesen wir gerade viel von der Nach-Corona-Phase. Fakt ist, dass wir noch gar nicht absehen können, wann so etwas wie Normalität sich wieder einstellen wird. Was wir absehen können ist, dass es vielen Unternehmen an die Substanz geht. Laut Ifo-Institut sehen sich 21 Prozent der Unternehmen in Ihrer Existenz gefährdet. Sehr viel drastischer wird es beim Blick in die Branchen - 85% der Reisebüros und Reiseveranstalter stehen vor dem Aus, dazu kommen Hoteliers und Gastronomie, die trotz Öffnung noch immer nicht kostendeckend arbeiten können. Deutlich besser sieht es in in der verarbeitenden Industrie aus, hier liegt die Quote zwischen ein Prozent (pharmazeutische Produkte) und zehn Prozent (Maschinenbauer).


Aktuellen Zahlen zufolge rechnet der Handelsverband Deutschland (HDE) mit 50.000 Insolvenzen und einem Rückgang der Wirtschaftsleistung um 8,7% als Folge der aktuellen (noch gar nicht absehbaren) Krise. Experten jeglicher Couleur fordern daher ein weiteres Investitionspaket. Warten Sie nicht, bis es zu spät ist! Rufen Sie uns an und informieren Sie sich über die aktuellen Programme. Telefon:  08 00 - 8 55 22 22

Email:  info@startup-profi.de






0 Ansichten